29.05.2018

Die OeKB CSD informiert ihre Kunden.

Die OeKB CSD veranstaltet regelmäßig themenbezogene Events für ihre Kunden, um sie über aktuelle Entwicklungen zu informieren.

Am 29.05.2018 lud die OeKB CSD zum Participant Meeting ein. Veranstaltungsort war der Standort der OeKB CSD in der Strauchgasse. Eingeladen waren alle Depot- und Geldkontoinhaber; die Themen waren auf diese Kundengruppe zugeschnitten:

Im Fokus standen neben statistischen Auswertungen zum Verwahr- und Settlementvolumen der OeKB CSD auch der Status der OeKB CSD zur Zulassung als CSD gemäß CSD Regulation, über den Peter Felsinger, Mitglied der Geschäftsführung, berichtete.

Aber auch zum Nutzerausschuss der OeKB CSD wurde von Georg Zinner, Mitglied der Geschäftsführung, informiert. Der Nutzerausschuss hat die Aufgabe die Geschäftsführung der OeKB CSD zu relevanten Themen zu beraten. Er wurde letztes Jahr konstituiert und wird vom Vorsitzenden bei Bedarf einberufen. Die Meeting Protokolle werden im Kundenbereich My OeKB CSD veröffentlicht.

Ein weiteres Thema des Participant Meeting waren die Entwicklungen beim Eurosystem, bei dem Georg Zinner auf die aktuellen und bereits geplanten neuen Projekte einging.

Gerhard Frank, Leitung Asset Servicing, führte anschließend weiter aus, dass es zu einer Serviceverbesserung im Asset Servicing kommen wird. Depotinhaber können ihre Aufträge im Bereich Kapitalmaßnahmen künftig ebenfalls über den Asset Servicing Client stellen. Der Asset Servicing Client ist ein Online Client der OeKB CSD, der Depotinhaber derzeit über die Verrechnung von Erträgnissen informiert und in dem Depotinhaber Breakdown Instructions erteilen können. Weitere Informationen dazu werden den Depotinhabern in Kürze mitgeteilt.

Ein weiteres Projekt an dem die OeKB CSD derzeit arbeitet ist das Projekt Digitaler Transfer von Globalurkunden (DTG), das Harald Seisenbacher, Relationship Management Issuers, präsentierte. Von DTG profitieren vorwiegend Emittenten – hier können Wertpapierurkunden in digitaler Form in die OeKB CSD eingeliefert werden. Die Vorteile sind ganz klar: Zeitersparnis, Komfort bei Masseneinlieferungen, eine moderne und digitale Schnittstelle um nur einige zu nennen.

Als Abschluss wurde den Teilnehmern noch der neue Webauftritt der OeKB CSD von Peter Felsinger vorgestellt. Dieser ist nun nicht nur moderner gestaltet sondern auch strukturell überarbeitet worden und wartet mit mehr Informationen auf. Bewährtes ist aber gleich geblieben: Das Download Center, in dem Kunden der OeKB CSD rasch ihre gesuchten Dokumente finden und das Service Center, für den Fall dass Kunden einen raschen Ansprechpartner suchen, sind nicht nur weiterhin vorhanden sondern auch erweitert worden. Zusätzliche Funktionalitäten wurden vorgestellt, wie das einfache Umschalten der Sprache, die erweiterte Suchmöglichkeit und der Kundenbereich My OeKB CSD. Im Kundenbereich My OeKB CSD finden Kunden auch die präsentierten Folien zum Participant Meeting.

Die Geschäftsführung der OeKB CSD berichtet beim Participant Meeting aber nicht nur über aktuelle Ereignisse, sondern steht auch für Fragen und Antworten zur Verfügung. Kunden haben so die Möglichkeit sich direkt mit der Geschäftsführung auszutauschen.

Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns!

Service Center OeKB CSD
T +43 1 53127-2100
F +43 1 53127-4100
csd@oekb-csd.at